"Sacred Touch eröffnet einen geschützten heiligen Raum, der dir ermöglicht, deinen Körper in der Tiefe zu spüren."

Wenn sich dein Körper in manchen Bereichen verschlossen hat, du dich verpanzert fühlst, deine Lebenskraft nicht mehr frei fließt oder sich fremdbestimmt anfühlt, kann diese Einzelarbeit dir eine neue Erfahrung mit deinem Körper geben.
Achtsame Berührungen, lange Streichungen, das Halten von Druckpunkten, sanftes Schütteln und Verteilen der Kundalini kann die Lebenskraft wieder freisetzen. Die Massage folgt der Sprache deines Körpers. Sie kann entspannend-wohltuend sein. Sie kann Emotionen jeglicher Art freisetzen. Diese sind willkommen.

Sacred Touch - Berührungen in Achtsamkeit und Präsenz

Verehren des Körpers und des Energiekörpers als einzigartig, als göttlich und als den Sitz der Lebenskraft.

In den alten Tempeln
... spürten die Priester*innen-Heiler*innen die Orte im Körpers auf, an denen ein Ungleichgewicht entstanden war und brachten das körperliche und energetische System wieder in Balance.

Im Zellgedächtnis unseres Körpers

... lassen sich unverarbeitete Erfahrungen des Lebens als Verspannungen nieder und blockieren den Fluß der Lebensenergie.
Traumatische Geburtserfahrungen, medizinische Untersuchungen und Behandlungen, unstimmige sexuelle Begegnungen sowie alte Erfahrungen von Grenzüberschreitungen können Auslöser dafür gewesen sein, dass sich der Körper oder Energiekörper in bestimmten Bereichen verschlossen hat.

Eine Sacred Touch Session

... kann je nach individuellen Themen verschiedenste Schwerpunkte haben. Sie kann eine ruhige Wohlfühl-Massage oder eine aktive Körperarbeit sein.

Mein Impuls, ganzheitliche Massagen zu erlernen und zu geben, entstand beim Üben und Praktizieren vieler verschiedenster Körperübungen im Rahmen meiner vierjährigen Ausbildung bei Katinka Soetens. In dieser Zeit veränderte und erhöhte sich meine eigene Körperwahrnehmung deutlich und ich begann, in meinem Angebot an Einzelarbeit vermehrt aus meinem Repertoire an Körperübungen zu schöpfen. Mein Herzstück sind die tantrischen Heilmassagen, die es ermöglichen, den Körper auf besondere Weise in seiner Vollständigkeit wahrzunehmen. Ich knüpfe mit diesen Aspekten an die alten Tempel an, deren Tradition ich als

"Priesterin der neuen Zeit" zutiefst verbunden bin.

--> Mehr zu meiner Person

Ganzheitliche Massagen & Körperarbeit

Eine ganzheitliche Massage kann in Stille und tiefer Ruhe empfangen werden und in völlige Entspannung und Wohlbefinden führen. Sie kann auch zu einer aktiven Körperarbeit werden, in der eigene Bewegungen und Töne dabei unterstützen, Körper-Verpanzerungen zu lösen. Hier hast du die Möglichkeit, die Lebendigkeit, die Kraft und die Wachheit deines Körpers zu erforschen und dich wieder mit ihr zu verbinden.

--> Zu den ganzheitlichen Massagen

Tantrische Heilmassagen für Frauen

Die Priester*innen heilten in den alten Tempeln. Zu dieser Zeit gab es dabei keine Trennung von "sexuellen und nicht sexuellen" Bereichen des Körpers. Das ist heute anders und entsprechend zu beachten. Wenn die Irritation deines Körpers deine sexuelle Energie betrifft und in Bereichen sitzt, die in anderen Massagen üblicherweise nicht berührt werden, können diese in der tantrischen Heilmassage berührt und massiert werden.

--> zu den tantrischen Heilmassagen für Frauen